Basismaterial biocellic+

Was ist biocellic+?

Biotechnologie eröffnet einen neuen Zugang zu modernen naturbasierten Materialien und qualitativ hochwertigen Produkten. biocellic+, gewonnen durch einen biotechnologischen Prozess aus Zucker, stellt eines dieser innovativen Biomaterialien dar. Dieses natürliche, erneuerbare Biopolymer aus reiner Zellulose besitzt aufgrund seines nanostrukturierten Fasernetzwerkes einzigartige Materialeigenschaften. Es kann in Form von Vliesen, Folien, sphärischen Partikeln oder Fasersuspensionen produziert werden. Zudem ist eine gesteuerte Einstellung von speziellen Eigenschaften bereits während der Biosynthese möglich, um das Biopolymer maßgeschneidert an verschiedene Einsatzgebiete anzupassen. Tests nach ISO 10993-5 und ISO 10993-10 (am Meerschweinchen und Schwein) haben sichergestellt, dass keine zytotoxischen sowie keine sensibilisierenden Wirkungen von biocellic+ ausgehen. biocellic+: 100% vegan.

Besonderheiten

Biotechnologisch erzeugte Nanozellulose wird derzeit intensiv für Anwendungen in der Technik, Lebensmittelindustrie und Kosmetik untersucht. Es eignet sich auch hervorragend für den medizinischen und veterinärmedizinischen Bereich als Wundabdeckung, temporärer Haut-/ Bindegewebeersatz, Implantatmaterial sowie als Scaffold für Tissue Engineering und künstliche Blutgefäße. In-vitro-Biokompatibilitätsprüfungen mit Blutzellen und Zellkulturen zeigten keinen Einfluss auf Zellproliferation. Genotoxizität oder hämolytisches Verhalten wurde ausgeschlossen.



Besuchen Sie uns: